Unser Miteinander

Bei der FH Kindergruppe handelt es sich um eine Elterninitiative. Hier erfährst du mehr über den Verein, die Kosten, Elterndienste und gemeinsame Aktionen wie das Gartencafé, die Aktionstage oder unsere jährliche Reise nach Sasput.

Verein

Die Elterninitiative ist der Träger des Kindergartens und wird als Verein von den aktuellen Mitgliedern geführt.

Hierdurch erhalten die Eltern die Chance, das Leben ihrer Kinder innerhalb des Kindergartens auf der Basis des bestehenden Konzepts und im ständigen Austausch mit dem Team selbst mitzugestalten. Hierfür kann sich jede Familie entsprechend ihrer Neigungen und Möglichkeiten eine Elternarbeit aussuchen.

Kosten

Als Träger des Vereins übernehmen die Eltern nicht nur Verantwortung, sondern auch einen Teil der Kosten. Zusätzlich zum regulären Beitragssatz für das Jugendamt sind das derzeit 105 Euro pro Kind im Monat für eine Ganztagsbetreuung inkl. Essensgeld und Windelgeld. Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

35€ Vereinsbeitrag*
65€ Essensgeld
5€ Windelgeld

*Der Vereinsbeitrag ist gestaffelt. Das heißt, dass Geschwisterkinder einen niedrigeren Vereinsbeitrag zahlen.

Elternarbeit

Mitbestimmung in Elterninitiativen bedeutet, dass Eltern durch sogenannte Elternjobs direkt helfen und Verantwortung übernehmen. Diese Aufgaben sind notwendig, da sie aus Kostengründen nicht extern vergeben werden können.

Zum Beispiel dient der Elternrat, bestehend aus zwei Personen, als Verbindung zwischen Eltern und Team. Der Vorstand, der jährlich von der Mitgliederversammlung gewählt wird und aktuell sechs Mitglieder umfasst, leitet die Geschäfte des Vereins. So tragen alle durch ihre Mitarbeit zur Gemeinschaft bei. Mögliche Jobs sind z. B.

Gartenarbeit
Pflege der Schlafräume
Einkäufe
Koordination der Elternarbeit
Elternrat
Vorstandsmitglied

Sasput 2024

Einmal im Jahr fahren wir gemeinsam nach Sasput und verbringen das Wochenende dort. Wir haben eine Unterkunft mit großem Garten und Verpflegung vor Ort. Wir spielen, grillen und verbringen Zeit am Meer.

Gartencafé

Das Gartencafé öffnet in der Regel alle 6 Wochen zur Abholzeit. Die Eltern treffen sich, um auf der Veranda oder im Garten zu quatschen. Es gibt Kaffee und jede:r, die/der möchte, bringt etwas zu Essen mit.

Aktionstag

An unseren Aktionstagen, die in der Regel an einem Samstag stattfinden, räumen wir zusammen die Kita auf, reparieren Dinge, nehmen eine Grundreinigung vor und nach getaner Arbeit gibt es Pizza für alle.